☠ ☠ ☠ COPD ☠ ☠ ☠

Ja toll, ewig nix geschrieben, weil ich nicht wusste was und nun fang ich halt gleich mit so nem Mist an. Es ist doch noch möglich mich stumm zu schalten. 1 ½ hab ich gebraucht, um zu raffen was COPD bedeutet. Na ja, verstanden habe ich es eigentlich sofort, aber akzeptieren kann ich es nicht. Verdammt hat mich der liebe Gott gerne. Ach was, bin wie immer selber schuld. Ich hätte als alles verteilt wurde, nicht bei jedem Scheiß hier rufen sollen. Komme mir ein Bisschen wie der Esel aus Shrek vor. Allerdings im unlustigen Sinne. Im nächsten Leben verstecke ich mich hinter etwas, das viel größer und breiter ist, als ich es bin. Die Diagnose bekam ich im letzten Jahr, als ich nach 2 ½ Wochen Husterei und Luftmangel vor unserem Sky-Markt stumpf zusammengebrochen bin. Booooaaaa… Ich wusste nicht, wie lange ich fast ohne Luft aushalten kann. Fast, weil ich nur noch ein-, aber nicht mehr ausatmen konnte. Schatzi hat mich an dem Tag zum Doc gezerrt, weil ihm mein Luftmangel ganz schön Sorgen gemacht hat. Na ja, ich habe es wie üblich aufs Asthma geschoben und Salbulair in solchen Mengen genommen, dass es auszuhalten war, so lange ich nicht zu schnell gelaufen bin. Allerdings sollte man die vorgeschriebene Menge des Sprays nicht überschreiten. Mein Doc hatte gesagt, dass es ein Notfallspray ist und ich es max. 8x am Tag nehmen darf. An dem Tag des Arztbesuches war ich dann letzten Endes auf ca. 60-80x Als wir beim Doc ankamen, war mein Luftmangel (trotz der Unmengen an Spray) deutlich zu merken und ich konnte nicht mehr so tun,  als hätte ich keine wirklichen Probleme. Den Atemtest konnte ich gar nicht erst machen und als der Doc meinen Blutdruck und Puls gemessen hatte, waren seine Worte: “Beides viel zu hoch – Das kannst du dir jetzt aussuchen. Sofort Krankenhaus oder bis morgenfrüh tot!“ ich habe nicht mal zugehört wie hoch. Andere Sachen waren gerade viel wichtiger für mich. Fragen die in diesem Moment eigentlich so was von uninteressant hätten sein sollen. Uff… Was tun – Ja ich weiß, die Frage hätte ich mir sparen können, aber so bin ich halt. Ich muss erst überlegen, was zu ich noch zu erledigen habe und welche Ausrede ich total glaubwürdig rüberbringen muss, damit ich nicht sofort ins KH muss. Dann fiel mir ein, dass wir zu Hause vorbei fahren. Also erst noch schnell meine Sachen packen und Erdnussbutter kaufen. Denn die bekomme ich ganz sicher in keinem KH und ohne gehe ich nirgendwo hin. Ist mir völlig wurscht ob Urlaub oder KH. Also ist Schatzi mit mir zum Sky gefahren. Dort musste er dann alerdings allein rein, denn ich war wegen argem Luftmangel dazu nicht mehr in der Lage. Schatzi war ca. 10 min im Sky. In der Zeit habe ich die übelsten Verrenkungen gemacht, um irgendwie die Luft aus mir rauszubekommen. Aber das war irgendwie nicht möglich. Und je mehr Verrenkungen ich machen musste, desto mehr bin ich in Panik ausgebrochen. Jap… und da war er mal wieder, der böööse Teufelskreis. Je mehr Verrenkungen, desto mehr Panik und je mehr Panik, desto mehr Verrenkungen und bevor Schatzi wieder draußen war, habe ich schon nix mehr gemerkt und im Dreck gelegen. Als ich wieder was  gemerkt habe, hatte ich einen Sauerstoffschlauch im Gesicht und wurde zum Krankenwagen geschleift. Bis zum KH ging es mir dank der Sauerstoff- Cortison Mischung wieder relativ gut. Also habe ich den Sanis gesagt, dass ich selber laufen kann. Pffffft – Das war ein Satz mit x. Auf der Hälfte der Strecke hat es mich wieder umgehauen. Allerdings dieses Mal ohne Verrenkungen, weil ich sofort weggetreten bin. Da haben sie mich geschnappt und sofort an irgendwelche Maschinen auf der I-Station angeschlossen. Wieder wurden mein Blutdruck und mein Puls gemessen – Blutdruck war 190/140 und mein Puls 184. Mein Herz hat zwar mega getrommelt, aber ich habe nicht wirklich geschnallt warum die alle so ein Trara machten. Okay, dieses Mal hatte ich allerdings die Werte registriert. Ich muss zugeben, dass sie mir ein „klitze kleines Bisschen“ zu hoch erschienen. Als ich dann erklärt bekommen hatte, wofür die ganzen Apparaturen waren mit denen ich verkabelt war, wurde mir dann doch bewusst, dass es wohl doch ein Bisschen ernster war. Ich wurde nach den ganzen Aktionen dann erst einmal in Ruhe gelassen – mehr oder weniger, denn sobald ich auch nur einen kleinen Huster losgelassen habe, schlug dieses Mistding welches meine Herzfrequenz, Blutdruck und so Sachen anzeigte, Alarm und prompt kam wer angerannt – das ging alle 2 min so und war echt nervig. Heute weiß ich, das die weniger Angst hatten, das ich keine Luft mehr bekomme, als vielmehr das mein Herz einen Supersatz macht und sich verabschiedet. Nach ein paar Tagen ging es mir wieder so gut, dass ich nach Hause wollte und nach langer Diskussion auch durfte. Allerdings mit dem Versprechen (im Beisein meines Prinzen) das ich sofort und dieses Mal ohne Ausreden, aufschlage. Also habe ich das versprochen. Doch seitdem gab es keinen solchen Luftmangel mehr. Seitdem rede ich mir ein, dass war einmalig und das ich außerdem ganz bestimmt irgendwann, wenn nichts mehr geht, eine neue Lunge bekomme. Ja, ja – ich weiß, das kann ich eh knicken, aber einreden kann ich es mir und daran glauben eben auch. So nun habe ich genug von diesem Zeug geschrieben und schupse es jetzt wieder in eine Schublade. Weg damit und die aufkommende Panik auch in die Schublade. Denn noch lebe ich, Luft bekomme ich auch, Blutdruck und Puls sind wieder zu niedrig.

Und du lieber Gott –– du suchst dir mal fix eine andere Seele!
Ich bin nicht zu haben! Noch lange nicht!

4 Responses to “☠ ☠ ☠ COPD ☠ ☠ ☠”

  1. Maccabros sagt:

    Da war nicht wenig los bei Dir/Euch – ich hoffe es wird ind bleibt besser…

    GLG und vergessen liegt mir nicht, sei Du Dir da sicher.

    Maccabros

  2. Angel sagt:

    Das ist wohl war, aber was soll’s :) Mein zweiter Vorname ist Stehauf(frauchen)männchen

  3. Chaoswithin (LordDeath2001) sagt:

    Ohweh, ich hoffe es geht dir besser… Bin seit langen mal wieder auf deine Seite gestoßen und dann sowas :(. Man ich hoff es geht dir halbwegs wieder gut. Ich denke jeden Tag mindestens einmal an dich und das wird auch immer so bleiben. Im moment gehts mir auch nicht so. Muss demnächst in die Klinik und dann noch ein bescheuerter „unfall“ beim Eislaufen. Vieleicht liest du diese Zeilen und schreibst mir mal eine E-Mail oder suchst mich bei Facebook auf ^^ Ich würde mich über einen regelmäßigeren kontakt echt freuen. In diesem Sinne… Hab dich lieb und ich denk an dich :) P.S.: keine ahnung ob der link aktiv bleibt aber hier ist mein FB profil https://www.facebook.com/????????

  4. Angel sagt:

    *freufreufreu* Hallo mein Herzi :) schööööööön von dir zu lesen. Mach dir mal keine Sorgen :) Hab dich auch lieb und mindestens einmal am Tag an dich gedacht :) Erst gestern Abend hatte ich den Einfall dich bei Facebook zu suchen, aber über den Gedanken hin bin ich eingeschlafen :D und heute war er mir schon wieder entfallen… Jetzt hab ich dich bei FB gefunden :) Der Link funktioniert… Aber ich habe ihn hier mal weggemacht, weil ja bestimmt nicht jeder deine Seite anklicken soll :) Oder?

Leave a Reply