✠ Wieder zu Hause ✠

Oh ja *freu*
Nach langer Zeit…
bin ich endlich wieder zu Hause…
Mir geht es auch viel besser…
Eigentlich sollte ich noch in die Tagesklinik…
aber Amts- und Krankenkassentechnisch…
ist so einiges falsch gelaufen…
Na ja was soll’s…
ich schaffe das auch ohne :)
Jetzt schau ich erst einmal all die Post durch…
die nicht im Nirvana verschollen ist…
Das könnte ein ganz Weilchen in Anspruch nehmen :D


121 Responses to “✠ Wieder zu Hause ✠”

  1. Angel sagt:

    Momentan funktioniert das Atmen super… Hoffe das bleibt so… Aber las das Tivoli ganz :) Der Kosmos… Na ja… Dazu sage ich nur 42 :D

  2. Angel sagt:

    Irgendwann einmal schau ich mir das im Original an :) Ach ja… und das… wenn Schnee liegt :)

  3. dirk-0404 sagt:

    Hallo M.,

    da war ich ja noch mal besonders gut unterwegs.

    Hoffe es geht dir ganz erträglich oder auch viel besser.

    Gruß
    D.

    ********************************************************
    Hi D., :)

    ja geht alles so seinen Gang. Rein ins KH, raus aus dem KH
    und wieder rein… raus… Morgen wieder zum Doc, weil mir
    die Luft mal wieder viel zu knapp wird. Was soll’s ;) wird
    schon irgendwie, irgendwann wieder werden.

    Freue mich sehr, das du „mal besonders gut unterwegs“ warst.
    Ich muss erst mal all dein geschriebenes lesen.
    Das scheint ja jede Menge zu sein *freu* Ich hoffe sehr,
    dass es dir gut geht.

    Lieben Gruß
    M.

  4. dirk-0404 sagt:

    Ahoi M.,

    danke für deinen Gruß. Auf dir scheint es zwischenzeitlich ja wieder knüppeldick niedergeprasselt zu sein. Ich wünsche dir all die Liebe und Kraft, die es braucht trotzdem zu bestehen.

    Lieben Gruß
    D.

    PS: “mal besonders gut unterwegs”, ist natürlich sarkastisch gemeint. Tu dir den Driss lieber nicht an.

    **********************************
    Ahoi lieber D. :)

    ach wat :D das Knüppeldicke macht mich immer nur ganz kurz fertig
    und dann kann es mich gerne haben. Du weißt doch, auch wenn meine Emotionen mich manchmal ganz schön rumschleudern, so gewinnen ich mit meinem Galgenhumor eh ;)
    Außerdem bin ich im Wettstreit mit „Dem Alten Mann und Mr. Smith“ und hab da die Wette laufen, das ich mich vor meiner Lunge auflöse und das dauert mindestens noch 120 Jahre oder mehr :D

    Wie geht es dir? Das finde ich viel wichtiger! Ich kann es eher ertragen, wenn ich keine Luft mehr bekomme und mit Panikattacken kämpfen muss, als wenn es meinen Freunden Sch**ße
    geht. Ich habe so viele Freunde, aber nur ein paar wirklich Echte und da zähl ich auch den durchgeknallten Herrn mit den megavielen Pseudonymen zu. Im Net hab ich jetzt irgendwie
    nur noch Maccabros und dich. Ich finde vor allem traurig, das ich ein paar Freunde nicht mehr live kennenlernen durfte, konnte oder wie auch immer. Das fühlt sich so an, als hätte
    ich etwas ganz fürchterlich wichtiges und gutes, das nie wiederkommt verpasst. Also Mister halt dich wacker, weil ich sonst rumkommen und dich eigenhändig verhaue ;)

    Ganz viele liebe Grüße
    M.

  5. dirk-0404 sagt:

    Liebe M.,

    freut mich sehr, dass du dich tapfer hältst, so gibt es auf unserem kleinen Planeten, in unserem winzig-einig Vaterland, ja weiterhin die Möglichkeit, dass wir uns mal zufällig über den Weg laufen, denkend: ‚Was ist das denn für `ne finstere Gestalt? Dürr und düster wie Gevatter Tod leibhaftig‘ ;-)

    Fast hätte ich mir angemaßt von dir als Freund bezeichnet worden zu sein, doch da ich zwar durchaus ein seriöser Herr bin, doch mitnichten „durchgeknallt“, kann leider nicht von mir die Rede sein. [Smilie für todernst!]

    Wie es mir geht? Es gibt wohl interessantere Themen in den Weiten des Web. Falls du jedoch eine Vorliebe für Futilitäten hast, magst du mich gerne anrufen, aber erschrick mich nicht ;-)

    Herzlichen Gruß
    D.

    *****************************

    Lieber D.,

    na wenn wir beide dürr und finster sind, dann kann doch nix schief gehen :D Aaaah *lichtan* jetzt weiß ich warum Gevatter Tod mich immer wieder frei gibt :D der hat Schiß davor, das ich als Mädchen ein besserer Gevatter wäre :D

    Also ich maße mir an *sowasvontodernst* das ich dich als Freund bezeichne und wenn du dich auf den Kopf stellst oder Würgegeräusche machst :D na ist mir dann aber sowas von worscht :——–P

    Also ja es interssiert mich wie es dir geht? Du glaubst gar nicht was ich dir antun werde, wenn du dich vor mir davon schleichst. Dann komm ich rum und buddle dich eigenhändig wieder aus und besorge
    mir vorher noch von so einem Vodoo-Typen Zombiepulver :D Fürs Anrufen muss ich erst noch Mut sammeln. Ich telefoniere momentan nur unter Zwang, wenn ich den Doc anrufen muss. Oh man *lach* ich mutiere zum Mädchen – OMG :D

    Herzliche Grüße
    M.

  6. dirk-0404 sagt:

    ps:

    wie geht es dir?

  7. Angel sagt:

    Aaaah Dirki *freu* :D Irre das du immer wieder schreibst und die Geduld des Wartens auf eine Rückmeldung hast. Irgendwann kommt vielleicht der Tag, an dem ich dich persönlich quälen kann :D Ich habe viele Freude, aber nicht viele an denen mir wirklich etwas liegt :) Toll ist, das einer der Verrücktesten zu meinen besten Freunden zählt *frechgrins* :P

  8. Angel sagt:

    Ach ja *lach* wenn ich etwas von dir lese, dann geht’s mir guhuhut :)

  9. 0404 sagt:

    Mitten im See liegt eine Insel, und mitten auf der Insel, hinter Eschen und Schwarztannen halb versteckt, erhebt sich ein altes Douglas-Schloß, das in Lied und Sage vielgenannte Lochleven Castle. Es sind nur Trümmer noch, die Kapelle liegt als ein Steinhaufen auf dem Schloßhof, und statt der alten Einfassungsmauer zieht sich Weidengestrüpp um die Insel her;
    […]
    und lenkten unser Boot nach Kinross zurück, aber das Auge mochte sich nicht trennen von der Insel, auf deren Trümmergrau die Nachmittagssonne und eine wehmütig-unnennbare Stille lag.

  10. xxx sagt:

    _wo mag sie sein_

    Lieber XXX oder Antifeminist :D, ich war lange nicht online :( Tut mir sehr leid. Ich wollte dir eine Weihnachtskarte schreiben, aber da ich einer der „ordentlichsten“ Menschen überhaupt bin, weiß ich nicht, wo ich meine Briefe hingelegt habe. Könntest du mir deine Adresse bitte per Mail noch mal zukommen lassen. Ich hoffe sehr, dass es dir gut geht. Wie wäre es dieses Jahr mal mit einem kurzen Besuch?

  11. Angel sagt:

    Da ist sie :)

    sie war laaange nicht hier, da sie sich „lieber“ in Krankenhäuser rumtreibt ;) Nu bleibt sie hoffentlich mal eine Weile von diesen Einrichtungen verschont, denn sie ist soooo was von Krankenhausmüde und irgendwelche Diagnosen von seltenen Krankheiten kann sie auch nicht mehr hören :D Ich wollte dir eigentlich schreiben, aber irgendwie war ich zu faul XD Werd ich mal nachholen. Ich hoffe sehr, dass es dir gut geht und wünsche dir einen fleißigen Osterhasen :D Mailadresse ist auf dem Weg :)

    Hmm :D an welche deiner Mailaddys soll ich dir meine den schicken. Na gut, dann nehm ich alle die ich von dir finde *lach* bei einer wird sie schon ankommen, hoffe ich

  12. dirk sagt:

    … ist angekommen. Soweit ich das selbst überblicke, gehören die mailaddis der letzten jahre eh alle zum selben konto.– Habe dann grade erst bemerkt, dass du von einem anderen konto geschrieben hast, aber halt unter der selben konstruktiven namensgebung; (den namen hatte ich letzte nacht noch in einem anderen zusammenhang eingegoogelt–war also vorgewarnt).

    Was bleibt? Dir ein sonniges und aufrechtes Osterfest zu wünschen; und dass dir keine faulen Eier mit Unaussprechlichem untergeschoben werden.

  13. Angel sagt:

    Hahaha… Vorgewarnt :D vor was denn?! Ja, ja „konstruktiv“ war ich ja schon immer. Ich hoffe sehr, es geht dir gut! Irgendwie krieg ich es nicht auf die Reihe zu schreiben *grmpf* Hab die Karte schon seit Wochen hier liegen, aber diese blöde Zitterei hindert mich am Schreiben. Du bräuchtest ja den Vater der Ägyptologie J.-F. Champollion, um die Hieroglyphen zu entziffern. *lol* Aber soweit ich mich erinnern kann, guckt sich besagter Herr seit ca. 1830 die Radieschen von unten an. Deswegen bleibt die Karte noch ein Bisschen liegen :) So für heute wünsch ich dir erst einmal einen schönen Rest-Freitag.

    Viele liebe Grüße
    Angel

    P.S. Ach ja *lol* es wurden mir keine faulen Eier untergeschoben, weder mit aussprechlichem, noch mit unaussprechlichem.

  14. falk sagt:

    post scriptum:

    wie in alter zeit tuend, als ich noch ein enddreißiger jüngling war und der admin sich noch auf psychiatrische trophäen beschränkte
    http://www.youtube.com/watch?v=DD7bCRG3CG0

    funktioniert nicht mehr

    ps:
    http://www.youtube.com/watch?v=DPyOhP1GTRQ

  15. P.S. sagt:

    Und jetzt?
    Gute Nacht.

  16. P.S. sagt:

    ps: ein alter graugefiederter schwarzvogel, krähe oder rabe? tags an der häuserfront kauernd in der stadt. wünschte ihm „bon voyage“, ihn selbstgefällig um nachricht bittend aus dem anderswo. blieb aus. weil ich falsch fragte oder der ort nirgens sein mag oder tausend anderer gründe.

  17. einer sagt:

    herzlichen glückwunsch zu meinem 7-jährigen seelenwerk-jubiläum. tschö, d.
    ps: leider ist mein gmx-archivordner verschwunden und scheint dies ein recht exklusives problem zu sein, sodass ich den historischen verlauf nicht mehr exakt recherchieren kann.

  18. dirk sagt:

    virtueller weltraumschrott im netz gefangen–gehalten für äonen: eine website

    „aber das Auge mochte sich nicht trennen von der Insel, auf deren Trümmergrau die Nachmittagssonne und eine wehmütig-unnennbare Stille lag.“

  19. dirk sagt:

    http://www.youtube.com/watch?v=ff_uv337yIE

    ps: wie ich nun über den aufgetauchten dirk-kommentar erst erinnere ist es mir leider doch (noch) nicht gelungen dem landgrafen moritz von hessen-kassel öffenlich zu seinem 442. geburtstag zu gratulieren

    pps: seit wochen hält mich eine gefundene jacke modell m***** auf meinen nächtlichen, nee abendlichen nur noch, wegen warm hält, nee meist bloß das innere meines rucksacks … gibsauf

  20. dirk sagt:

    Heinrich Heine: Buch der Lieder
    Die Nordsee, Erster Zyklus

Leave a Reply